Studieren von zu Hause aus

Eine Alternative zu den Präsenzuniversitäten ist ein Fernstudium. Die Fernuniversität Hagen ist die wohl älteste und bekannteste Einrichtung in Deutschland. Sie ist seit 40 Jahren im Geschäft. Hier kann man den Bachelor in Wirtschaftswissenschaften ablegen, aber auch den Master in diesem Fach machen. Ausserdem werden Volkswirtschaft und Wirtschaftsinformatik angeboten. Fernuniversitäten richten sich vor allem an jene, die aus beruflichen oder familiären Gründen nicht eine Vollzeituni besuchen können. Ein Fernstudium erfordert eine Menge Disziplin, auch weil man sich seine Zeit selbst einteilen muss.

Der Bachelor-Studiengang umfasst 5400 Stunden, die 180 ECTS-Punkten entsprechen. Um sich einzuschreiben, muss man die Allgemeine oder fachliche Hochschulreife besitzen, eine entsprechende berufliche Qualifikation oder eine entsprechende Qualifikation einer ausländischen Schule. Das Wirtschaftsstudium dauert zwischen 6 und 9 Semester. Es gibt zehn Pflicht- und sechs Wahlpflichtmodule und ein Seminar. Ausserdem muss die Bachelorarbeit geschrieben werden.

Beim Masterstudiengang muss man 3600 Stunden veranschlagen, die sich auf vier Semester aufteilen. Teil des Studiums ist auch ein Seminar, ausserdem muss man am Ende natürlich die Masterarbeit anfertigen. Um eingeschrieben zu werden muss man ein abgeschlossenes Hochschulstudium nachweisen, und zwar aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften und Volkswirtschaftslehre.

Die Kosten eines Bachelorstudiengangs liegen zwischen 1600 und 2400 Euro, beim Masterstudiengang zwischen 1000 und 1200 Euro. Damit liegt die Fernuni deutlich unter den Kosten der europäischen Spitzeninstitutionen. Dennoch ist das Fernstudium beliebt, die Uni zählt immerhin 26000 Studierende, davon ein kleiner Teil aus dem Ausland.

In einem Fernstudium muss man nicht alleine sein. Hagen bietet eine eigene Plattform für Studierende an, auf der sie sich untereinander austauschen können. Es gibt sogar ein virtuelles Klassenzimmer, in dem man mit anderen lernen kann. Prüfungen können entweder in Hagen, an einer Partneruni oder bei mündlichen Prüfungen sogar über Video abgelegt werden.

Der Abschluss an der Fernuniversität ist ein staatlicher Universitätsabschluss, so wie man ihn an jeder anderen Universität bekommt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *